Behebung von Trockenschäden auf Golfplätzen

Die Sommermonate waren außergewöhnlich trocken. Golfplätze haben sich zunächst von Grün in Gelb und danach von Gelb in Braun verfärbt. Zeigt Ihr Abschlag oder Fairway noch Anzeichen von Leben? Wie müssen Sie vorgehen, um wieder ansprechende Abschläge oder Fairways zu erhalten, und welche Gefahren drohen? Fragen wie diese werden in diesem Erste Hilfe für Golfplätze von Barenbrug beantwortet.

 

Mit unserer exklusiven Schritt-für-Schritt-Anleitung schaffen Sie im Handumdrehen wieder einen gesunden und vitalen Golfplatz!

Machen Sie zunächst den Erste Hilfe-Test!

Bevor Sie fortfahren, machen Sie zunächst hier den Erste Hilfe-Test. Danach erfahren Sie unten, wie Sie Ihre Spielfelder im Handumdrehen regenerieren können.

Regeneration von Golfplätzen bei Trockenschäden

1. Entfernen Sie alle abgestorbenen Graspflanzen und eventuellen Filz durch Vertikutieren oder kriebeleggen der Rasenfläche und Beseitigung dieses abgestorbenen Materials.

 

2. Überprüfen Sie mithilfe eines Tropftests die wasserabweisenden Eigenschaften.

 

Tropftest:

Der folgende Test gibt einen guten Eindruck über die wasserabweisenden Eigenschaften des Bodens:

 

  1. Mit der Schaufel oder dem Unkrautstecher ein Stück Rasen ausstechen.
  2. Alle 2 cm mit einem Wassertropfen beträufeln.

C. Dauert es länger als 1 Minute, bevor der Wassertropfen in den Boden einzieht, ist dieser zu wasserabweisend für eine herkömmliche Regeneration des Rasens. Eine Nachsaat mit gewöhnlichem Grassamen hat keine Wirkung.

 

 

3a. Wasserabweisend?

Die einzige Option ist die Behandlung des Grassamens mit Yellow Jacket Water Manager. Barenbrug hat eine Lösung für wasserabweisende Böden: Yellow Jacket Water Manager! Diese revolutionäre Samenbehandlung hebt die wasserabweisenden Eigenschaften auf und sorgt dafür, dass diese nicht wiederkehren, solange die jungen Graspflanzen zu erwachsenen Pflanzen heranwachsen (Etablierungsperiode). Wasser wird für die Keimung des neuen Samens und die Etablierung der neuen Jungpflanzen zur Verfügung gestellt. Ihre Rasenfläche wird wieder stark und vital und weist gesunde, robuste Jungpflanzen auf.

 

3b. Nicht wasserabweisend?

Der Schaden lässt sich mit unbehandeltem Samen beheben, was jedoch aufgrund der schwankenden Witterungsbedingungen im Sommer und Frühherbst nicht empfehlenswert ist. Gerade gekeimte Pflanzen sind sehr anfällig für Hitze und Trockenstress, auch wenn dieser nur kurzzeitig anhält (abiotischer Stress). Auch aus diesem Grund ist der Einsatz von Yellow Yacket Water Manager zum Schutz der verletzlichen Jungpflanzen vor diesen Bedingungen zu empfehlen.

 

4. Säen Sie den Rasen mit den gewünschten Grassamen, damit wieder eine neue, starke Rasenfläche mit den gewünschten Gräsern entsteht.

Grasetablierung garantiert!

Sie wünschen sich möglichst schnell einen dichten, grünen Rasen ohne Probleme bei Keimung und Etablierung? Wählen Sie die Grassaat mit Yellow Jacket Water Manager! Für weitere Informationen klicken Sie auf die unten stehende Schaltfläche.

Mehr als 100 Jahre

Die Royal Barenbrug Group ist ein Familienunternehmen mit den Kerntätigkeiten Pflanzenzucht, Samenvermehrung und internationales Marketing von Saatgut für Rasen, Futtergras und Leguminosen.

 

Barenbrug ist seit mehr als 100 Jahren das führende Grassaatgut-Unternehmen weltweit.

Wo kaufen
Klicken Sie hier
zurück