Alice

Der in Europa meist angebaute Weißklee

    ALICE ist eine großblättrige Sorte, die speziell für ihre hohen Erträge und ihre verbesserte Leistung unter Beweidung im Verhältnis zu ihrer Blattgröße selektiert wurde.

     

    Aggressives Wachstumsverhalten

    ALICE weist ein aggressives Wachstumsverhalten auf, das der Sorte eine hohe Konkurrenzfähigkeit gegenüber Gräsern verleiht. Dies führt zu höheren jährlichen Trockenmasseerträgen als bei den meisten anderen Klee-Sorten in ihrer Kategorie.

     

    Ungewöhnlich hohes Frühjahrswachstum

    Im Allgemeinen ist bei Weißklee der Wachstumsbeginn im Frühjahr sehr langsam. In Gras-/Kleenarben ist der Anteil an Klee daher in der Regel nicht zufriedenstellend aufgrund der fehlenden Konkurrenzfähigkeit gegenüber den Gräsern. ALICE weist jedoch ein sehr hohes Frühjahrswachstum auf und ist damit in der Lage, außergewöhnlich hohe Erträge im ersten Frühjahrsschnitt zu erzielen.

     

    Ausdauernd und winterhart

    ALICE weist eine erhöhte Ausläuferdichte auf und verfügt daher über eine hervorragende Ausdauer unter Schnitt- oder Umtriebsweidenmanagement und über eine gute Ausdauer unter Kurzrasenbeweidung. ALICE verfügt über eine gute Winterhärte.

     

    Resistenz

    ALICE kombiniert eine sehr hohe Resistenz gegen Kleefäule (Sclerotinia) und Schneckenschäden.

     

    ALICE und ökologische Landwirtschaftssysteme

    Neben ihrer guten Leistung in der intensiven Landwirtschaft, ist ALICE auch die Nr. 1 der bevorzugten Sorten auf biologischen Betrieben. Bei dieser Betriebsart ist Klee ein bedeutendes Element in Grünlandsystemen und aufgrund ihrer hervorragenden Konkurrenzfähigkeit, Ausdauer, hohen Erträge und Resistenz gegen Schneckenschäden, ist ALICE die am häufigsten verwendete Sorte.

    Spezifikationen
    Art
    Weißklee
    Blatt
    Großblätterig
    Ihre Reaktion
    Ihren Namen
    E-Mailadresse
    Anmerkungen
    Bitte, lassen Sie dieses Feld leer.