Pradel

Leistungsstark und ausdauernd

  • Wiesenschwingel.
  • Ausgezeichnete Noten für Ertrag.
  • Hohe Konkurrenzfähigkeit.
  • Gute Ausdauer.
  • Sehr winterharte Sorte.
  • Offiziell gelistet in: Deutschland, Niederlande, Schweiz, Österreich, Kroatien, Slowakische Republik, Rumänien, Polen.

 

Die Sorte Pradel weist eine breite Anpassungsfähigkeit an verschiedene Klimate auf. Sie ist auf vielen empfohlenen und nationalen Sortenlisten in Europa gelistet (siehe Liste unten). Aufgrund ihrer guten Ausdauer und Konkurrenzfähigkeit ist Pradel ein zuverlässiger Mischungspartner in

Mischungen.

 

Eigenschaften von Pradel:

  • Hervorragendes Frühjahrswachstum
  • Hervorragende Trockenmasseerträge die ganze Saison über
  • Hohe Verdaulichkeit
  • Sehr hohe Krankheitsresistenz
  • Hervorragende Winterhärte
  • Hervorragende Ausdauer
  • Hervorragende Konkurrenzfähigkeit in einer Mischung

 

Pradel kann für Schnitt- und Beweidungsmanagement verwendet werden. Die Sorte weist auch in höheren Lagen eine sehr gute Leistung auf. Sie ist insbesondere für Gebiete mit strengen Wintern geeignet.

 

 

Spezifikationen
Ihre Reaktion
Ihren Namen
E-Mailadresse
Anmerkungen
Bitte, lassen Sie dieses Feld leer.
Festuca pratense

Diese Art eignet sich sehr gut für Weidenutzung, wenn sie in blattreicher Wuchsform gehalten wird. Sie wächst am besten unter kühlen, feuchten Bedingungen und verträgt feuchte und zeitweise überschwemmte Böden. Der Wiesenschwingel weist eine bessere Winterhärte als Deutsches Weidelgras auf und wird häufig in Kombination mit Wiesenlieschgras, Weiß- oder Rotklee und Luzerne verwendet.

Diese Art eignet sich sehr gut für Weidenutzung, wenn sie in blattreicher Wuchsform gehalten wird. Sie wächst am besten unter kühlen, feuchten Bedingungen und verträgt feuchte und zeitweise überschwemmte Böden. Der Wiesenschwingel weist eine bessere Winterhärte als Deutsches...

Diese Art eignet sich sehr gut für Weidenutzung, wenn sie in blattreicher Wuchsform gehalten wird. Sie wächst am besten unter kühlen, feuchten Bedingungen und verträgt feuchte und zeitweise überschwemmte Böden. Der Wiesenschwingel weist eine bessere Winterhärte als Deutsches Weidelgras auf und wird häufig in Kombination mit Wiesenlieschgras, Weiß- oder Rotklee und Luzerne verwendet.

Vertrieb
KLICKEN SIE HIER