Laser - Persischerklee

Breit angepasster einjähriger Klee

  • Persischerklee.
  • Geeignet für Mehrfachbeweidung und/oder Silageschnitte.
  • Weist eine gewisse Resistenz gegen Rost auf.
  • Ein ausgezeichneter und genetisch reiner Ersatz für Perserklee. 
  • Geeignet in Mischungen mit winteraktivem, kurzfristigem Weidelgras.
  • Lange Wachstumssaison.
  • Gut an verschiedene Bodenarten angepasst, toleriert Staunässe und leicht salzhaltige Böden.

    Diese einjährige Leguminose wird hauptsächlich für die Winter- und Frühjahrs-Futterproduktion in Regionen mit sehr milden Wintern genutzt. Der Persischerklee ist eine der ertragreichsten einjährigen Leguminosen und ist für neutrale bis alkalische Böden geeignet. Die Art kann in zwei Unterarten unterteilt werden: der mehr niederliegend wachsende und früher ährenschiebende Typ (spp. Resupinatum) und der mehr aufrecht wachsende Typ (spp. Majus). Der letztgenannte Typ wird auch als„Perserklee" bezeichnet. Beide Unterarten können in einer Monokultur aber auch in Mischungen verwendet werden und sind tolerant gegenüber Staunässe. Manche Persischerklee-Sorten haben einen hohen Anteil harter Samen, d. h. sie können für einen längeren Zeitraum in einer Weide überdauern. 

     

    Eigenschaften Laser

    Erforderliche Niederschlagsmenge: 550 mm+

    pH-Bereich (CaCl2): 5,5 – 8,5

    Blüte: Spät

    Selbstregenerierung: Gering

    Wuchsform: Halbaufrecht

    Etablierung: Schnell

    Anwendung: Silage, Beweidung

    Aussaatmenge: 3-5 kg/ha, in Mischungen mit Gräsern und Leguminosen

     

    Spezifikationen
    Spezifikationen
    Persischerklee
    Annual clovers

    Annual clover offers a range of grazing, hay and silage options with multiple benefits including nitrogen fixation, weed control rotations and disease breaks. The addition to grass or hay can increase feed quality, protein content and provide nitrogen for grass or cereal growth.