GreenEarth Gütezeichen

Nachhaltiges und wirtschaftliches Gras

Nutzung und Management von Grünland auf wirtschaftliche und ökologisch verantwortungsbewusste Weise hat in der Entwic klung von Gräsern bei Barenbrug einen wichtigen Platz. Durch die Einführung des GreenEarth-Gütezeichens verleiht Barenbrug der Grünlandnutzung und dem Grünlandmanagement eine noch grünere Note. Schließlich sind ja nicht alle Grassaatmischungen gleich. Durch ausführliche Forschung und jahrelange Erfahrung weiß Barenbrug am besten, welche Gräsersorten und Mischungen einen noch besseren Beitrag zu nachhaltiger Grünlandnutzung und nachhaltigem Grünlandmanagement leisten können.

 

Alle Sorten und Mischungen mit dem GreenEarthGütezeichen wurden unabhängig getestet. Barenbrug hofft, mit GreenEarth einen Beitrag zu einer grünen Erde zu leisten, auf der auch Generationen nach uns auf natürlichem Rasen Sport treiben und ihre Freizeit verbringen können.

 

Vier Ausgangspunkte
Bei GreenEarth hat Barenbrug vier konkrete Ausgangspunkte benannt, denen Grasmischungen entsprechen müssen, um für das Gütezeichen in Betracht zu kommen. Nur Grassaatmischungen, die über eine oder mehrere dieser Eigenschaften verfügen, kommen für das GreenEarth-Gütezeichen in Betracht.

 

Diese Eigenschaften sind:

 

Rasenmischungen mit Green Earth-Label

 

Golf

 

Bar Fescue

Langlebige Allroundmischung aus Rotschwingel für Golfgreens, Fairways, Tees und Roughs.

Bar Fescue Plus

Das langlebigste Gras für Golfgreens, Fairways und Roughs.

Bar Tee

Geschlossene und feine Narbe für Tees.

 

Bar Fairway

Geschlossene und feine Narbe für Fairways.

Bar Rough

Traditionell zuverlässige Landschaftsmischung für Semi-Roughs und Hard- Roughs.